Herzlich Willkommen auf der Webseite der Ortschaft Meerdorf...
hier direkt die neusten Berichte und Termine...

Meerdorf wird 875

Geschrieben am 08.02.2021 um 14:43

Groes Jubilumsfest wird aber auf Sommer 2022 verschoben. Viele Vereine, Organisationen und Privatpersonen hatten die Mitwirkung an einem groen Fest im Juli bereits zugesagt, doch jetzt fllt die Feier wegen der Corona-Pandemie in diesem Jahr aus. Dazu hat sich der Vorbereitungskreis entschlossen. Deren Sprecher Marco Schneider begrndet dies: Wir hatten unter anderem einen Markt der Mglichkeiten vorgesehen und natrlich auch eine Party, die aber im Sommer mit Sicherheit nicht mglich sein wird. Da auch der Herbst ungewiss ist, haben wir uns fr eine Verschiebung um ein Jahr entschlossen. Am 11. Mrz im Jahre 1146 wurde Meerdorf zum ersten Mal urkundlich erwhnt. Dazu sollte am Verfassungstag ein Kommers stattfinden, der ebenfalls ausfallen muss. Doch Meerdorf wre nicht Meerdorf, wenn den Verantwortlichen nicht eine originelle Aktion eingefallen wre: Neben einer Sonderausgabe des Meerdorfer an alle Haushalte wird ber Youtube ein Brennpunkt zur aktuellen Lage ausgestrahlt. Dort wird unter anderem ein neuer Imagefilm ber Meerdorf uraufgefhrt werden. Weitere berraschungen wie Ein Neubrger packt aus! werden noch nicht verraten.


Neue Verkaufskiste in Meerdorf

Geschrieben am 08.02.2021 um 14:41

Ab sofort gibt es an der Opferstrae Ecke Duttenstedterstrae einen Selbstbedienungsladen mit Kartoffeln, Zwiebeln und Nudeln in verschiedenen Sorten. Ab Mrz kommen auch Eier hinzu. Das Sortiment wird bei hoher Nachfrage erweitert. Also untersttzt fleiig die jungen Betreiber aus Wipshausen.


Dorfflohmarkt 2021 muss ausfallen

Geschrieben am 21.01.2021 um 14:33

Liebe Meerdorfer, zu normalen Zeiten und unter normalen Umstnden, wrden wir schon mitten in den Vorbereitungen fr unseren so beliebten Dorfflohmarkt stecken. Leider sieht es aktuell so aus, dass wir diesen im Mrz 2021 nicht stattfinden lassen knnen. Wir beobachten das Geschehen aber, genau wie ihr, weiterhin. Euch Allen wnschen wir trotz aller Umstnde, eine gute Zeit! Bleibt gesund Viele Gre senden euch Katharina, Simone, Sweta und Mandy vom Frderverein.


ffentliche untersttzt Waldpdagogik

Geschrieben am 21.01.2021 um 14:30

Einen Scheck ber 5.000 Euro konnte der Frderverein "Wald Erleben im Peiner Land" aus den Hnden von Marco Schmidt und Jens Keller als rtliche Reprsentanten der ffentlichen Versicherung Braunschweig entgegennehmen. Mit diesem grozgigen Betrag kann die in den letzten Jahren erfolgreiche Wald-Umweltbildung fortgesetzt und weiter intensiviert werden. Waldpdagoge Manfred Bonse nahm als 1. Vorsitzender des Vereins den Scheck entgegen und erklrte: " Wir investieren das Geld vor allem in Fhrungen und andere Waldaktionen in diesem Jahr natrlich unter Bercksichtigung der besonderen Situation. Hier am Grnen Klassenzimmer wie auch am frisch renovierten Walderlebnispfad erleben die Kinder den Wald und die Natur mit allen Sinnen und strken gleichzeitig ihre soziale Kompetenz. Auch Tierprparate, Becherlupen, Fernglser oder eine neue Podcast-Station am Tadensenhaus konnten durch die Untersttzung der ffentlichen angeschafft werden. Beide Einrichtungen werden unterhalten vom Niederschsischen Forstamt Wolfenbttel. Die Zusammenarbeit zwischen der ffentlichen und dem Frderverein whrt nun schon einige Jahre, die Spende fr eine kindgerechte Schwengelpumpe machte den Anfang. Lisa Bruhn ist fr das Umweltsponsoring bei der ffentlichen verantwortlich und zeigt sich beeindruckt von dem Angebot des Frdervereins: "Es ist toll zu sehen, welche wertvolle Arbeit der Verein leistet und auf welche besondere Weise Kinder und Jugendliche hier am Tadensenhaus den Wald kennen und schtzen lernen. Der Verein "Wald Erleben im Peiner Land wurde im Jahr 2005 gegrndet. Zweck des Vereins ist insbesondere die Frderung des Walderlebnispfades und des Grnen Klassenzimmers. Weiter sollen Waldinformation, Umweltbildung, Waldkologie, Waldnaturschutz und der allgemeine Naturschutz im Landkreis Peine gefrdert werden.
Mehr unter www.wald-erlebnis-pfad.de
Infos zur ffentlichen finden Sie hier: www.oeffentliche.de


Sticker-Album Aktion erfolgreich abgeschlossen

Geschrieben am 18.12.2020 um 12:26

Die Aktion ist erfolgreich beendet, die Sieger stehen fest! Ein Erfolg, auch wenn nicht alles so lief wie es anfnglich geplant war. Der Startschuss fr die Stickeralbum-Aktion des TSV Meerdorf fiel am 17. April dieses Jahres. Ziel war es so schnell wie mglich alle 340 Bilder des Albums zusammen zu bekommen. Im Sammelfieber mussten doppelt erworbene oder geschenkte Sticker raus gefiltert und mglichst gegen Fehlende getauscht werden, um mglichst schnell zu den drei Gewinnern zhlen zu knnen. Fr die lag je ein original Adidas Trainingsball bereit. Neben der Tatsache, dass es eine Herausforderung war den berblick ber alle abgebildeten Vereinsmitglieder und Gruppen aus allen Sparten zu behalten, machte Corona auch noch einen Strich durch die Rechnung. Geplante Aktionen wie bspw. Tauschbrsen konnten nur unter beschwerten Bedingungen stattfinden. Treffen mit anderen aktiven Sammlern waren eingeschrnkt. Last but not least waren es am Ende dann auch noch mehr als drei Gewinner. Zeitgleich prsentierten gleich Fnf ihre vollen Alben, nachdem in einem letzten Aufbumen alle noch nicht verkauften Sticker zum Schnppchenpreis auf den Markt geworfen wurden. ber diese erneute Kursnderung haben wir uns allerdings sehr gefreut und kurzerhand entschieden, allen fnf Gewinnern einen Trainingsball auszuhndigen. Herzlichen Glckwunsch den Gewinnern: Opa und Enkel der Familie Fritsch, Maxie Engel, Sarah Paul, Ole Dwehus und Henry Schn! Viel Spa beim Kicken und vielen Dank an alle die mitgemacht haben und die Geduld nicht verloren haben. Es hat trotz der ungeplanten Hrden viel Spa gemacht und bleibt eine tolle Erinnerung.


Kalender 2021

Geschrieben am 12.10.2020 um 15:50

Die Kalender 2021 vom Heimatverein Meerdorf e.V. sind da. Er zeigt Aufnahmen aus Meerdorf im sogenannten Nachtmodus, erstellt von Jochen Hansmann. Ab sofort knnen sie fr 10,-Euro pro Stck erworben werden:
- ber Email: heimatverein@meerdorf.de,
- telefonisch unter 05171 16582,
- im Alten Landhaus in Meerdorf
- oder ber Kassenwart Jrg Schneider, Am Heerhaus, Meerdorf.


TSV Beachvolleyball Anlage

Geschrieben am 27.09.2020 um 10:55

Auch wenn Meerdorf kein Meer hat, kann ab sofort hier Beachvolleyball gespielt werden. Die Zwangspause durch das Coronavirus hat der TSV Meerdorf genutzt, um auf dem vereinseigenen Sportplatz eine Beachvolleyballanlage zu errichten. Dabei sah sich das Bauteam um Fuballabteilungsleiter Frederik Buchholz mit ungeahnten Herausforderungen aus dem Zweiten Weltkrieg konfrontiert. Wie der Heimatverein Meerdorf recherchiert hat, war der sdliche Teil des Grundstcks Masch mit vier Baracken, von denen jede etwa zwlf Meter breit und 30 Meter lang war, bebaut. Der Vorsitzende des Ortsheimatvereins, Bernd Meier, kennt die Details: Die Baracken dienten ber mehrere Jahre hinweg unterschiedlichen Zwecken: als Unterkunft fr Truppenteile, fr Fremd- beziehungsweise Zwangsarbeiter, als Lager fr Kriegsmaterial und spter als Ladengeschfte. Nachdem der TSV Meerdorf durch die Rewe-Vereinsscheinaktion einen kompletten Volleyballsatz - bestehend aus Netzstangen und Grundlinien - gestiftet bekam, dachten sich TSV-Fuballer Christoph Kaulbars und Fuballabteilungsleiter Frederik Buchholz: Lass uns doch eine Beachanlage bauen! Am 23. Mai erfolgt der erste Spatenstich. Von da an wurde jeden zweiten Samstag unter Einhaltung der Coronaregeln eine 375 Quadratmeter groe - den nationalen Volleyballbestimmungen entsprechend - Grube ausgehoben. Und letztlich mit Unkrautvlies und spter feinstem Sand aus dem Meerdorfer Kieswerk und aus Christoph Kaulbars Garten aufgefllt, erinnert sich Buchholz. Noch bevor hier der erste Ball fliegen kann, gab es die groe berraschung: Der Erdaushub gestaltete sich sehr schwierig, da unerwartet Barackenreste des Zweiten Weltkriegs vorhanden waren, erklrt er weiter. So musste tiefer als geplant ausgehoben und mehr Sand geordert werden, was unerwartete Kosten mit sich brachte. Stefan Honrath, Leiter der Volksbank BraWo Direktion Peine, lie die fleiigen Jungs nicht im Stich und erhhte kurzerhand die bereits fr das Projekt zugesagte Spendensumme auf insgesamt 1500 Euro aus den Mitteln des Gewinnsparens. So ein Projekt frdert den Zusammenhalt im Ort und bringt Alt und Jung zusammen, da war es fr uns selbstverstndlich, die unerwarteten Mehrkosten aufzufangen, sagt er. Dass die Meerdorfer dabei nicht nur ein Herz fr den Sport haben, beweisen sie mit der Verwendung des Erd-Bauschutt-Aushubs. Der dient jetzt aufgeschttet als Ball-Fang-Wall am hinteren Teil des Sportplatzes und wurde mit einer Wildblumenmischung, gespendet von Hartmut Buchholz, bepflanzt, erklrt das Bauteam.


News-Archiv

Nickname : Passwort : eingeloggt bleiben :
Noch keinen Account? Dann einfach Registrieren oder vielleicht das Passwort vergessen

Impressum: Inhaber der Domain www.meerdorf.de und Herausgeber dieser Website ist der Heimatverein Meerdorf e.V.
(c) by Meerdorf 2009 | Datenschutzerklärung | Optimized for: Opera or Firefox