Herzlich Willkommen auf der Webseite der Ortschaft Meerdorf...
hier direkt die neusten Berichte und Termine...

Dorfturnier des TSV Meerdorf

Geschrieben am 29.07.2019 um 16:26

Am vergangenen Samstag stand die A2 Arena ganz im Zeichen der Familie. Die Fuballabteilung lud erneut zum Fuball-Dorfturnier ein. 5 Teams: Ost, West, Nord, Sd sowie das Team Auswrts traten zum Wettkampf an. Auf einem 9er Feld wurde im Modus Jeder gegen Jeden das beste Team ausgefochten. Einzuhalten war lediglich eine gewichtige Regel: Bei jedem Team musste dauerhaft eine Frau auf dem Feld stehen. Als Sieger ging am Ende das Team Sd mit 4 Siegen aus 4 Spielen aus dem Turnier hervor. Im Focus standen allerdings nicht nur das Geschehen auf dem Spielfeld, sondern auch das von der Fuballabteilung initiierte und organisierte kleine Volksfest am Rande des Turniers. Bei hervorragendem Fuball- und Festwetter konnten die rund 200 Besucher und 60 aktiven Spieler*innen ihr Geschick beim Fuballdart und an der Torwand unter Beweis stellen, die Kinder sich auf der Dschungelrutschenhpfburg austoben und die lteren beim Shoot-out auf die Radarmessanlage ihre Technik ausarbeiten. Eine Tombola mit zahlreichen tollen Preisen war genauso dabei wie ein umfangreiches Getrnke- und Speisenangebot. Die Fuballabteilung bedankt sich bei allen Unternehmen, die mit ihren Spenden zum Erfolg dieses einmaligen Events beigetragen haben. Ebenso geht der Dank an alle fleiigen Helfer, die am Grill und am Zapfhahn dafr sorgten, dass am Ende niemand verhungern oder verdursten musste. Fuball-Obmann Frederik Buchholz hofft nun, dass sich nach diesem Event wieder ein paar neue Kicker fr unseren TSV finden. Ganz gleich ob das fr die 1. Herren, die 2. Herren oder die 40 ist. Das nchste Dorfturnier findet gem dem 5 Jahres-Rhythmus wieder in 2024 statt, im Jahr 2020 ist mit dem Gemeindepokal wieder groer Fuballsport in unserer A2 Arena zu Gast.


Gut behtet im Schulwald Wendeburg

Geschrieben am 29.06.2019 um 07:59

Nicht mehr im Regen stehen mssen Schlerinnen und Schler der Grundschule und der Aueschule in Wendeburg beim Besuch ihres beliebten Schulwaldes. Fr Schlechtwetterverhltnisse bauten Manfred Bonse und Jochen Hansmann 2 Sitzgruppen mit Dach. Beide sind Vorstandsmitglieder des Frdervereins Wald Erleben im Peiner Land und haben das Projekt am Rande der Ortschaft schon des fteren untersttzt. Die Projektleiterinnen Stefanie Timm und Victoria Mach freute sich, dass diese neuen Elemente kurz vor der Sommerferien eingeweiht werden konnten. Ermglicht wurden die Sitzmbel durch Gelder, die die Grundschler im Rahmen eines Sponsorenlaufs im Herbst diesen Schuljahres erlaufen haben. Unsere Schler aus Wendeburg und Meerdorf haben sich mchtig angestrengt, so Stefanie Timm, und auch die Eltern waren sehr spendabel. Der Lauf war damals ganz speziell als Finanzierung fr neue Sitzmbel angekndigt worden und fand als Einleitung in das Projekt "Unser Waldjahr" (anlsslich des fnfjhrigen Bestehens des Schulwaldes) statt, sodass die Schler nun besonders stolz ber die neuen Sitzmbel sind. Der Schulwald in Wendeburg ist einer von vielen Wldern in Niedersachsen, die mithilfe der Stiftung Zukunft Wald entstanden sind. Der in Wendeburg ist erst vor fnf Jahren entstanden und hat sich seither prchtig entwickelt.


Bei denen piepts wohl...

Geschrieben am 15.06.2019 um 09:54

Die Umgebung des Tadensenhauses ist um eine Attraktion reicher: Sptestens ab dem nchsten Frhjahr knnen Kinder von der Rckwand eines Schuppens her in die auen angebrachten Vogelksten schauen und sie beim Brutgeschft beobachten. Eine Piep-Show, wenn man so will ...
Die Volksbank BraWo hatte den Bau des Huschens durch eine grozgige Spende untersttzt. Stefan Honrath, Direktor der Volksbank BraWo in Peine, zeigte sich begeistert von der Idee und zugleich beeindruckt von der gesamten Einrichtung und der Arbeit des Frdervereins Wald Erleben im Peiner Land.


Meerdorfer Freiwilligentruppe beim Gemeinsam-Preis der Braunschweiger Zeitung dabei

Geschrieben am 15.06.2019 um 09:53

Zu einem der ersten drei Pltze hat es nicht ganz gereicht, aber die Tatsache, berhaupt nominiert worden zu sein, hat uns stolz gemacht. So konnten wir an einer sehr stimmungsvollen Feier im prachtvollen Braunschweiger Dom mit dem Ministerprsidenten Stefan Weil als Festredner teilnehmen. Ein leckerer Imbiss und frisch gezapftes Bier im schnen Gebude der Handwerkskammer gegenber rundete den Abend ab.
So ist die Teilnahme fr uns ein weiterer Ansporn, im Dorf anzupacken, wenn es um die Dorfgestaltung und -verschnerung geht.


Reges Interesse an Glasfaser im Alten Landhaus

Geschrieben am 15.06.2019 um 09:45

Nachdem die Ortsteile Bortfeld und Wendeburg der Gemeinde Wendeburg bereits ihr 40% Ziel erreicht haben und mit Glasfaseranschlssen versorgt werden, hat nun die Interessentenphase fr die restlichen Ortsteile der Gemeinde Wendeburg, Neubrck, Wense, Rper, Sophiental und Meerdorf begonnen. Die Informationsveranstaltung im Alten Landhaus war mit ca. 250 Personen sehr gut besucht. Bei schnem Wetter wurden die Beratungsgesprche sogar im Freien angeboten. Im Saal prsentierte Projektleiter Christof Milek der Fa. Deutsche Glasfaser das Unternehmen, welches mit der Gemeinde Wendeburg im Vertragsverhltnis steht. Bis zum 24.August knnen die Brger der genannten Ortschaften nun entscheiden, ob sie mit Glasfaser versorgt werden wollen, um fr die Zukunft gewappnet zu sein. Nur wenn der Zuspruch mindestens bei 40% liegt, kommt es zum Ausbau, der dann etwa ein Jahr spter beginnt.


Volksfest Meerdorf

Geschrieben am 15.06.2019 um 09:40

Oberst und Hauptmann hinter dem Pferden. In einer Kutsche waren in diesem Jahr beim Volksfest in Meerdorf Oberst Marvin Hoppenworth und Hauptmann Daniel Siedentopp mit ihren Schffermdchen Christina Schulz und Natalie Nolte beim Umzug am Samstag unterwegs. Die weiteste Anreise zu unserem Volksfest hatten die Kohlenbrenner, Junggesellenclub Wlfershausen/Rhn/Franken/Bayern. Am Sonntag wurden die Knige proklamiert Damenknigin Sandra Ulbricht, Brgerknig Ralf Nolte, Schinkenknig Gordon Volksdorf, Schtzenknig Sascha Kleppeck, Hexenknigin Sarah Betzing, Junggesellenknig Dominik Buchholz, Jugendknigin Lilly Lcke.


Kirchturm

Geschrieben am 31.05.2019 um 16:53

Der Kirchturm der evangelischen Kirche in Meerdorf ist jetzt voll eingerstet. Die Renovierungsarbeiten haben begonnen. Leider wurde ein ca 100 Jahre alter Lindenbaum geopfert (Bild unten links).


News-Archiv

Nickname : Passwort : eingeloggt bleiben :
Noch keinen Account? Dann einfach Registrieren oder vielleicht das Passwort vergessen

Impressum: Inhaber der Domain www.meerdorf.de und Herausgeber dieser Website ist der Heimatverein Meerdorf e.V.
(c) by Meerdorf 2009 | Datenschutzerklärung | Optimized for: Opera or Firefox