Das Wappen

Mit dem Fhren eines Wappens weist der Ort auf sich hin. Das Wappen verdeutlicht Selbstbewutsein und damit ist der Ort unverwechselbar bezeichnet. Der Gemeinderat beriet bereits 1949 ber die Annahme eines Wappens, vertagte das Thema jedoch. Erst nach der Gebiets- und Verwaltungsreform 1974 beriet der Ortsrat ausfhrlich darber, mehrere Entwrfe hatte dazu Heinz-Dietrich Mencke, Meerdorf, angefertigt. Das ausgearbeitete Wappen einschlielich Wappenbeschreibung und -begrndung des Heraldikers Arnold Rabbow, Braunschweig, nahm der Ortsrat am 22.03.1982 an.


In Gold(Gelb) ber blauem Wellenschildfu vier schrggestellte blaue Windmhlenflgel.

Ahlers, Rolf: Meerdorf, mehr als 850 Jahre aus der Geschichte des
Ortes. - Wendeburg, 2001.


Nickname : Passwort : eingeloggt bleiben :
Noch keinen Account? Dann einfach Registrieren oder vielleicht das Passwort vergessen

Impressum: Inhaber der Domain www.meerdorf.de und Herausgeber dieser Website ist der Heimatverein Meerdorf e.V.
(c) by Meerdorf 2009 | Datenschutzerklärung | Optimized for: Opera or Firefox