20 Jahre Mnnersport-Silberrcken bei TSV Meerdorf

Geschrieben am 05.05.2018 um 14:36 von Michael Gruner.

Im Grunde waren es die Frauen die dafr sorgten, dass
Karl-Heinz Moeske am 1. April 1998 die Herren in Meerdorf ermutigte, sich von Couch und Sessel zu erheben und sich sportlich zu bettigen. Es war am 30 jhrigen Jubilumstag der Frauenfitness, als die Idee geboren wurde auch einen Mnnersport ins Leben zu rufen. Karl-Heinz Moeske, war bereits seit Jahren im TSV Verein als Kassierer ttig, im Herrenfuball aktiv und wusste sicherlich worauf er sich einlie. Gemeinsam mit Karl-Peter Bruns als ersten Trainer initiierte er die damalige Mnnersportgruppe. Die heutigen Silberrcken feierten nun, wenige Tage nachdem die Damen ihr 50 jhriges Bestehen besiegelten, ihr 20 jhriges Jubilum. Unter den 19 Anwesenden befanden sich auch sechs Grndungsmitglieder von damals. Unter anderem Achim Sthr, der im 2. Jahr das Amt des Trainers von Karl-Peter Bruns bernahm und bis heute seine Coachaufgabe mit Spa begleitet. Aber auch die beiden ltesten Aktiven Wilhelm Ebermann und Dieter Wolters waren bei der Jubilumstrainingseinheit dabei und lieen es sich nicht nehmen, beim gemeinsamen Cool-down mit Steak, Bratwurst, Salaten und khlen Getrnken einen Blick in alte Zeiten zu werfen und ber Erlebtes zu berichten. So knnen sie neben der sportlichen Aktivitten auch ber Aktionen wie Boseln mit Grnkohlessen, jhrliche Spargelessen und gemeinsame Radtouren berichten, was sich die Silberrcken auch fr die Zukunft erhalten mchten. Aber auch die Tatsache, dass zwei aktive Mitglieder Trger des Bundesverdienstkreuz am Bande sind, Wilhelm Ebermann und Ali Schulze, und bisher alle Ortsbrgermeister aktive Mitglieder in der Sportgruppe sind, verleiht ihr etwas Besonderes. Trainer Achim Sthr, der auch beim TSV Wipshausen als bungsleiter fungiert, meinte erst krzlich Mnner brauchen immer ein bisschen Kampf. Mit seinem Training, mit dem er jeden Mittwochabend Herren zwischen 40 und ()80 anleitet, kommt er seit Jahren erfolgreich in Meerdorf an. Als ausgebildeter Prventionstrainer beginnt Sthr mit einem Warm-up, einem Mix aus Rckenschule, Yoga und Tai Chi, bevor sich alle dem von ihm eingefhrten, ungewhnlichen Indiaca widmen. Ein Spielgert, das aussieht wie ein bergroer Federball, wird dabei wie beim Volleyball ber ein Netz geschlagen. Ursprnglich mit der flachen Hand, mittlerweile aber mit einem kurzen Holzschlger. Das Spiel schult die Auge-Hand- Koordination sagt Sthr und frdert die Fitness, Beweglichkeit und den Spaߓ. Beim gemeinsamen Zusammensitzen im Anschluss an das Training findet ein reger Austausch ber Neues im und um das Dorf statt, aber auch Interessantes aus vergangenen Zeiten wird an die Jngeren weiter gegeben. Wir wnschen den Silberrcken weiterhin viel Spa und hoffen, dass sich noch zahlreiche jngere Herren von Couch und Sessel erheben und damit den Mnnersport mit am Leben erhalten.

Zurück zur Übersicht "News-Archiv"


Nickname : Passwort : eingeloggt bleiben :
Noch keinen Account? Dann einfach Registrieren oder vielleicht das Passwort vergessen

Impressum: Inhaber der Domain www.meerdorf.de und Herausgeber dieser Website ist der Heimatverein Meerdorf e.V.
(c) by Meerdorf 2009 | Datenschutzerklärung | Optimized for: Opera or Firefox